schliessen X   
Sitemap   

Gelungene Weiterbildung

Im November organsierten wir eine Weiterbildung für Gebärdensprache-Übersetzer. Mitarbeitende von verschiedenen Organisationen, die mit Gehörlosen arbeiten, nahmen daran teil. Wir sind dem Ziel, eine Standardisierung der Anerkennung zur Übersetzerin / Übersetzer zu erarbeiten, einen wichtigen Schritt nähergekommen. Als nächstes planen wir eine Expertenkommission zu etablieren und die Zertifizierungsrichtlinien zu erarbeiten.

Was für ein Privileg!

Mirja und Nathalie berichten von ihrem Praktikum im Gehörlosenprojekt in der Mongolei.

Dieses Bild kann nicht angezeigt werden.<br />CMS by: Seruga GmbH

Was für ein Privileg, einfach die Koffer zu packen und abzureisen! Ohne genau zu wissen, was uns erwarten wird, haben wir uns am 21. Mai 2017 in dieses Abenteuer gestürzt. Gespannt auf das Kommende und das Unbekannte, wurden wir nach unserer Ankunft gleich in unsere Unterkunft gebracht. Die ersten zwei Wochen wohnten wir mit fünf gehörlosen jungen Frauen zusammen. Wir übten uns fleissig in der mongolischen Gebärdensprache. Unsere Mitbewohnerinnen waren sehr offen und herzlich und nahmen sich viel Zeit, uns geduldig diese neue Sprache zu zeigen.

Diese zwei Monate waren gefüllt mit Überraschungen und wertvollen Begegnungen.

Wir schauen mit wunderbaren Erinnerungen auf diese Zeit und diese Begegnungen zurück, wurden neu ermutigt und gestärkt im Glauben und sind erfüllt mit Dankbarkeit. Ein paar Eindrücke haben wir unter PROJEKT aufgeschrieben.

Dieses Bild kann nicht angezeigt werden.<br />CMS by: Seruga GmbH

 

Quelle: Kindergarten Mongolei (kindergartenmongolei.ch)
CMS by: Seruga GmbH Berner Oberland